Blogs

Das Buch und das Lesezeichen

29-09-2021

Dieser Blog ist, wie Sie es von mir gewohnt sind, kurz und bündig. Was kam vorher? Das Buch oder das Lesezeichen? Ich werde Sie nicht zu lange in Atem halten, das Buch war vorher. Jetzt sind Sie natürlich sehr neugierig, warum das so ist. Im November 2020 erschien mein Buch 'Uitzicht', geschrieben von meiner Nichte Julia van Miltenburg und in Zusammenarbeit mit Jan Vermeer. Wir haben uns entschieden, keine zu große Auflage zu haben, da es vielleicht schön wäre, eine zweite Auflage zu veröffentlichen. Die Pläne waren großartig. Wir begannen mit viel Aufmerksamkeit; Zeitung, Radio, Fernsehen. Das war perfekt. Und der Vorlauf war auch gut, ein paar kleine Probleme bei Bol.com, aber sonst nichts. Bis das Kabinett beschloss, dass wegen Corona ein totaler Lockdown stattfinden muss. Sehr logisch angesichts des Verlaufs und der Schwere der Erkrankung, aber schade für den Buchverkauf. Alle Buchhandlungen mussten schließen und die Verkaufszahlen, die wir pro Tag überwachen können, brachen zusammen. Der erste Schlag war nur ein leichtes Klopfen und die Bücherkisten blieben unberührt im Lager. Das heißt, auf unserem Dachboden und in Jans Schuppen, wo sie natürlich immer im Weg sind. Aber damit machen wir jetzt Schluss. Wir werfen eine Waffe ins Getümmel. Nach einigen Brainstorming-Sitzungen kamen wir zu folgendem Ergebnis:

Wir werden das Buch über ein Lesezeichen bewerben. Die Lesezeichen befinden sich an strategisch günstigen Orten, zum Beispiel bei Nora (einem Friseur in Harderwijk), dem Rathaus, der Rabobank Zwolle und bei meinem Augenarzt Frederique Bak. Ich verstehe natürlich, dass dieses Lesezeichen ein Sammlerstück wird. Wenn Sie es nicht abholen können, können Sie dieses Lesezeichen auch auf einfachere Weise erhalten. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Buch auf meiner Website (adridevisser.nl) und in meinem Webshop zu bestellen. Dann erhalten Sie das Lesezeichen kostenlos. Ich werde auch die ersten 20 verkauften Bücher signieren und wenn Sie möchten, dass ich eine persönliche Geschichte darin schreibe, können Sie das bei der Bestellung erwähnen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen schönen Tag, genießen Sie die schönen Dinge und bis zum nächsten Mal!

Grüße, Adri

p.s. Die besten Ideen werden nie wahr. Ich dachte, es würde Spaß machen, Kenzo (unser Kätzchen) unter den Käufern des Buches zu verlosen, aber das have och nicht geschafte. Das passiert also leider nicht. Aber ich werde Sie über neue Aktionen auf dem Laufenden halten. Sie können natürlich das Foto haben: